Abfalleimer OdoCare 45 L

249,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ausführung:

  • 5045
  • 9 kg
OdoCare: der erste geruchlose Abfallbehälter! Schaffen Sie eine angenehme Wohn- und... mehr
Produktinformationen "Abfalleimer OdoCare 45 L"

OdoCare: der erste geruchlose Abfallbehälter!

Schaffen Sie eine angenehme Wohn- und Arbeitsatmosphäre mit dem patentierten Abfallbehälter OdoCare, aus dem dank spezieller Geruchschleuse keine Gerüche entweichen können.
Der kompakte 45 Liter OdoCare findet Verwendung in keimsensiblen Bereichen oder zu Hause; der große 75 L OdoCare auf Pflegestationen.

Das Material wird eingeworfen und durch Drehen des Griffes durch die Geruchschleuse in den Müllbeutel befördert. Dank seiner breiten Öffnung eignet sich der OdoCare für alle Arten und Größen von Inkontinenz-Abfällen, Stoma-Beuteln, Wundauflagen usw.

Optional: Durch die extra leisen Flüsterrollen kann das Pflegepersonal den OdoCare einfach & flexibel mit sich führen; immer da, wo er gerade gebraucht wird.

Weiterführende Links zu "Abfalleimer OdoCare 45 L"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Abfalleimer OdoCare 45 L"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einstufung des Produktes
Produktart: Abfalleimer
Abmessungen und Gewicht
Artikelmaß 45 L 85 x 45 x 60,5 cm
Kartonmaß: 97 x 60 x 45 cm
Durchmesser Öffnung: 22 cm
Gewicht: 12kg
Material und Pflege
Material: ABS Polylac
Pflegehinweis: lauwarmes Wasser, Oberflächen-Desinfektion
Lieferumfang
Lieferumfang: 1 Abfalleimer, 1 Einsatz, 2 Tüten, 1 Bedienungsanleitung

Was ist OdoCare?

Unterschied zu herkömmlichen Abfalleimern?

Was kann ich im OdoCare entsorgen?

Gibt es unterschiedliche Größen vom OdoCare?

Einsatzbereiche des OdoCare?

Einsatz des OdoCare bei MRSA, Clostridien, Norovirus etc.?

Weitere Vorteile, wenn ich mit dem OdoCare arbeite?

Kann ich den OdoCare mit dem Pflegewäschewagen verbinden?

Gibt es unterschiedliche Rollen?

In welchen Farben ist der OdoCare erhältlich?

Wie wird der OdoCare gereinigt?

Kann ich den OdoCare vor dem Kauf testen?

Wie oft müssen die Einsätze gewechselt werden?

Welche Tüten werden im OdoCare verwendet?

OdoCare fängt an zu riechen, was kann ich tun?

Trommel lässt sich erschwert drehen oder hakt, was kann ich tun?

Trommel entnehmen und Reinigung des OdoCare - Kopfes?

 

Was ist OdoCare?
Ein geschlossenes, geruchsdichtes und hygienisches Sammelsystem für Inkontinenzabfälle

Unterschied zu herkömmlichen Abfalleimern?
Abfälle werden geruchsdicht und hygienisch gesammelt, für Dritte besteht kein Zugriff auf das eingeworfene Gut (sehr positive Erfahrungen aus dem Demenzbereich).

Was kann ich im OdoCare entsorgen?
z.B. Windeln, Einlagen, Stomabeutel, Verbandsabfälle etc.

Gibt es unterschiedliche Größen vom OdoCare?
Es gibt die Größen 45L und 75L

Einsatzbereiche des OdoCare?
Häusliche Pflege, Seniorenheime, Kliniken, Rehakliniken, Behinderteneinrichtungen

Einsatz des OdoCare bei MRSA, Clostridien, Norovirus etc.?
Wegen der räumlichen Trennung von Abfall und Außenwelt, Steigerung der Hygiene und somit deutliche Minderung der Gefahr von Kreuzkontaminationen

Weitere Vorteile, wenn ich mit dem OdoCare arbeite?

  • hohe Flexibilität, da auf Rollen gelagert
  • rasche Entsorgung, immer dort wo Gerüche entstehen
  • einfache Anwendung
  • geringe Abmaße
  • großes Füllvolumina, deshalb verringerte Wechselintervalle daraus ergeben sich eine Tüten und Zeitersparnis

Kann ich den OdoCare mit dem Pflegewäschewagen verbinden?

Die Möglichkeit besteht durch einen kurzen, oder langen Adapter, je nach Model

Gibt es unterschiedliche Rollen?
Hochwertige Industrierollen (Fa. TENTE)
Geräuscharme Gummirollen für „laute Böden“ wie z.B. Fliesenböden

In welchen Farben ist der OdoCare erhältlich?
In der Praxis hat sich Anthrazit bewährt, da sich dieser Farbton in jedem Umfeld sehr gut einpasst und eine gewisse Schmutzunempfindlichkeit zeigt

Wie wird der OdoCare gereinigt?
Zum Reinigen des gesamten OdoCare nutzen Sie einfach ein Aldehyd freies Oberflächendesinfektionsmittel

Kann ich den OdoCare vor dem Kauf testen?
Für stationäre Einrichtungen bieten wir einen 14 tägigen gratis Test an

Wie oft müssen die Einsätze gewechselt werden?
Dies ist ein Benutzer definierter Wechsel, in der Regel werden diese jedoch ca. einmal wöchentlich gewechselt

Welche Tüten werden im OdoCare verwendet?
Prinzipiell kommen hochwertige gasdichte Entsorgungsbeutel mit Geruchsbarriere zum Einsatz, diese halten den Fäkalgeruch über mehrere Tage zuverlässig zurück und sind zusätzlich durch Vakuumgeräte verschweißbar. Es besteht auch die Möglichkeit herkömmliche Schwerlastsäcke (z.B. aus dem Baumarkt) zu nutzen, jedoch verfügen diese nicht über eine Geruchsbarriere und können nicht verschweißt werden.

OdoCare fängt an zu riechen, was kann ich tun?
Wenn der OdoCare anfängt zu riechen, dann sollten Sie folgendes beachten.
Entweder liegt eine Verschmutzung im Kopfbereich vor, oder die Dichtungsmechanik (Disc mit Rahmen) sitzt nicht mehr in der dafür vorgesehenen Nut.

Trommel lässt sich erschwert drehen oder hakt, was kann ich tun?
Wenn sich die Trommel erschwert drehen lässt oder hakt, liegt eine Verschmutzung im Kopfbereich des OdoCare vor.

Trommel entnehmen und Reinigung des OdoCare - Kopfes?
Die Trommel entnimmt man, indem man den Trommelgriff senkrecht nach oben stellt und den oberen kleinen schwarzen Knopf drückt und die obere der beiden Laschen nach oben führt, im Anschluss kann man die Trommel einfach nach oben entnehmen. Nun kann man das Kopfinnere inklusive weißem Dichtungsring mit einem Tuch und Oberflächendesinfektionsmittel problemlos reinigen. Im Anschluss den Dichtungsring dünn mit dem mitgelieferten Silikon einreiben und die Trommel sinngemäß umgekehrt wieder einsetzen.

 

Zuletzt angesehen